Queer-Springer SSV

Schachsportverein
für Schwule & Lesben

Jeden Sonntag und jeden Donnerstag um 20 Uhr: Unser Q-Team in der Lichess-Quarantäneliga

Osterrätsel 2011

Dies waren die gesuchten Personen:

  1. Simen Agdestein wurde 1985 der erste norwegische Großmeister.
  2. Adolf AlBin erfand das berühmte Gegengambit und schrieb das erste rumänische Schachbuch.
  3. Zugzwang war das gesuchte Phänomen. Das Diagramm zeigt die Unsterbliche Zugzwangpartie von Nimzowitsch.
  4. Unterverwandlung hieß der Trick, mit dem Weiß im Diagramm (durch Umwandlung in einen Springer) das Remis sichert.
  5. Ernst Grünfeld war der konsequente d4-Spieler.
  6. Selbstmatt heißt die gesuchte Spezialdisziplin des Problemschachs.
  7. Philipp Stamma verwendete in seinem Buch als erster die heute übliche Schachnotation.
  8. RiChard Genée schrieb die Musik für die Operette Der Seekadett, die 1876 uraufgeführt wurde.
  9. Hastings ist der gesuchte Turnier- und Seebadeort in England.
  10. Anish Giri heißt der Nachwuchsstar, der in diesem Jahr auch in Dortmund spielen wird.
  11. Colorado ist die Eröffnung, die nach den Zügen 1. e4 Sc6 2. Sf3 f5 entsteht.
  12. UmgeHung heißt das Zauberwort, mit dem Weiß im Diagramm das Remis sichert.

Lösungswort: ABZUGSSCHACH